Nach den Herbstferien fängt auch schon unser neues Pfadijahr an! Das ganze Leitungsteam freut sich auf ein tolles Jahr mit unseren Mädchen :) 

Neu! Ganz frisch, passend zu unserer Website, haben wir nun auch alle neue Emailadressen! Ihr könnt nun alle Leiterinnen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen! Wir versuchen den Übergang so schnell und leicht wie möglich zu machen, deshalb sind wir froh wenn sie umstellen könnten :) 

Im Anhang könnt ihr auch das Halbjahresprogramm für die nächsten Anlässe finden. 

 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern

Der Mafiaboss war überwältigt wie viele motivierte Helfer am Samstag ins Pfarreiheim gekommen sind. Einige Kinder haben das verbotene Geld vom Mafiaboss Zuhause in sicheren Verstecken aufbewahrt, dass die Polizei es nicht finden konnte. Der Mafiaboss hat dann am Samstag gesagt es wäre schlauer das Geld auszugeben und etwas Tolles zu kaufen. Dann würde die Polizei nichts mehr machen können. Und so geschah es. Auf dem Weg ins Mafiaquartier, war die Polizei uns noch dicht auf den Fersen, aber dank unserer Tarnung und unsern Versteckkünsten, hat sie uns nicht gefunden. Im Mafiaquartier haben wir in Gruppen versucht möglichst viel Geld zu ergattern um anschliessend auf dem Schwarzmarkt tolle Früchte zu kaufen. Mit den Früchten haben wir den besten Fruchtsalat gemacht, den der Mafiaboss je gegessen hat. Er ist sehr stolz auf alle die ihm geholfen haben und hofft einige von ihnen bald wieder zu sehen.

 

 

Wenn ihr euch in die Wölfli angemeldet habt, werdet ihr in den Herbstferien über alles weitere informiert. Der erste Anlass für alle Neuen findet am 18. Oktober statt - es ist der Übertritt.

Es freut sich auf euch, das Mädchenpfadi Leitungsteam

 

Am letzten Samstag haben die Pfadis & die Wölflis an ihren Stämmen für ihre Mütter gebastelt. Einige Impressionen: 

Rückblick auf unser 50-jähriges Jubiläum

Unser Jubiläumswochenende ist nun auch schon seit einiger Zeit passé.

Wir danken all jenen, die sich Zeit genommen haben um uns einen Besuch auf dem Neufeld Schulhausplatz abzustatten. Es hat uns gefreut, wie viele Besucher wir empfangen durften. Zum Glück war uns das Wetter wohlgesinnt und wir konnten unseren Blachen-Sarasani aufstellen. Viele schöne Begegnungen durften wir erleben, vor allem der Mix von jungen und ehemaligen Pfaderinnen war spannend und interessant. 

Fotograf: Werner Mathis

Am Freitag Abend durften wir einige Kinozuschauer bei uns empfangen die mit uns den Film "Mein Name ist Eugen" im Freien bei etwas kühlen Temperaturen genossen.

Fotograf: Silfide (Patricia Arnold) 

Der Samstag startet mit der Buchvernissage des Buches "Querfeldein. 50 Jahre Mädchenpfadi Sursee" von Marlène Schnieper einer ehemaligen Pfaderin. Die Vernissage lockte viele junge und ältere BesucherInnen an. Der Auftakt bot eine Ansprache der ersten Abteilungsleiterin, Esther Gross-Weltert, an und endete mit einer Diskussion geleitet von Sabine Beck-Pflugshaupt mit jenen die zum Buch beigetragen haben. 

Marlène Schnieper mit "Querfeldein" (Fotograf: Werner Mathis)

Foto von der ersten Abteilungsleiterin, Esther Gross-Weltert, und den aktuellen Abteilungsleiterinnen, Anna Reiter und Michèle Koch mit der ersten Chronik der Mädchen Pfadi Sursee.

Fotograf: Werner Mathis

Am Nachmittag durften wir viele Mädchen, ihre Eltern und Freunde zu einem Pfadianlass begrüssen. 

Fotograf: Werner Mathis

Zum Schluss möchten wir auch allen danken die viel Zeit Energie in den Erfolg unseres Jubiläums gesteckt haben. Vielen Dank auch allen Leiterinnen und ehemaligen Pfaderinnen!

 

Unser Jubiläumswochenende rückt immer näher!

Zu diesem Zweck haben wir Leiterinnen auch ein nettes kleines Filmchen zusammengestellt: 

 

 

Nächste Anlässe

Sa Aug 24, 2019 @09:00 - 01:00PM
Papiersammlung
Sa Aug 31, 2019
Abschlussfähnli
Sa Aug 31, 2019
Abschlussgruppenstunde

Aktuelles