Das Wölflilager ist in vollem Gange. Die Wölflis sind seit einiger Zeit auf der Suche nach dem Indianerstamm der Arikara. Leider sind die Arikara sehr verstritten und bis auf die Indianerin "Blaue Blume" sind alle abgehauen. Zusammen mit "Blauer Blume" suchen wir seit einer Woche nach ihrer Familie. Dabei lernen wir auch den Alltag der Indianerin kennen. Sei das beim basteln einer Indianer-Verkleidung oder beim Indianertanz. Die Suche wird uns noch von einer bösen Medizinfrau erschwert, die einen Verjüngungstrank von uns verlangt. Ist ist also nie langweilig hier! Wir werden sehen was uns in den letzten Tagen noch alles passieren wird...

Wir sind noch immer auf der Suche nach Walther und Co. die aus dem Wimmelbild ausgebüxt sind. Am Vergangenen Samstag haben wir noch takräftige Unterstützung der Bubenpfadi bekommen.

Nachdem die Pfaderinnen und Pfader durch ein Fernglas etwas Rot-Weisses auf dem Mond erspäht haben, haben sie eine Reise auf den Mond in Angriff genommen. Nach einer kurzen Fehllandung auf einem Stern, haben sie den Mond doch noch erreicht. Auf dem Mond haben sie dann tatsächlich eine der gesuchten Wimmelbild-Figuren gefunden. Nämlich den Hund "Wuff".

Währendessen haben die Wöflfi der BuPfaSu und MäPfaSu auf der Erde eine grandiose Hundhütte für Wuff gebaut, damit er sich bei uns pudelwohl fühlt. 

Wir freuen uns schon auf das nächste Abenteuer, weil Pfadi fägt!

 

 

 

Am Samstag, 06. April fanden der Pfadi und Wölfli Stammanlass statt

Unser frisch verheiratete Freund Willy Wonka ist auf dem Weg in die Flitterwochen. Er hat den Wölfli ein Päkli auf der Post hinterlassen in dem sich eine Wegbeschreibung befand. Die Wölfli machten sich darauf auf den Weg und folgten der Wegbeschreibung. Die Beschreibungen führten sie ins Pärkli wo sie auf die Pfader traffen.

Die Pfader haben währenddessen Willy getroffen. Aber der sollte doch eigentlich auf dem Weg in die Flitterwochen sein?! Sie erfuhren, dass unser verwirrter Willy eigentlich ans Mittelmeer wollt, jedoch ist er irrtümlicherweise vor der Pizzeria "Mittelmeer" gelandet. Als zusätzliches Übel ist auch noch sein ganzer Kofferinhalt im Städtli verteilt. Die Pfader helfen ihm sein Gepäck zu suchen. Zusammen mit den Wölfli begleiten sie Willy schlussendlich zur Sure, wo er und sein Mann Timmy Tonka auf Luftmatratzen in Richtung Mittelmeer abreisen können. 

 

Nächste Anlässe

Sa Sep 21, 2019 @16:00 - 06:00PM
Diashow

Aktuelles