Organisation

Das Leitungsteam der MäPfaSu ist jung und doch erfahren. Unsere Motivation besteht darin, den Mädchen ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zu bieten. Das ist nur dank unseres guten Teamgeistes möglich. Das Leitungsteam der MäPfaSu ist auf die Wolfs-, auf die Pfadi- sowie auf die Piostufe aufgeteilt. Trotz dieser Trennung fehlt es dem Team nicht an Einheit, da es viele Aufgaben gibt, welche das Leitungsteam als Ganzes löst.

 Ausbildung

Die Ausbildungskurse für die Leiterinnen bieten neues Wissen, Freundschaften, Motivation und Spass. Die Kurse finden abteilungsübergreifend statt. Für den Basiskurs ist eine bestandene Aufnahmeprüfung über Karten- und Pioniertechnik Bedingung. Einige Kurse setzen erfolgreich absolvierte Kurse voraus, andere sind als Ergänzung gedacht. Einige der PBS-Leiterkurse sind mit den J+S Kursen verbunden.

J+S (Jungend und Sport) unterstützt Lager, die ihren Anforderungen gerecht werden; finanziell und materiell. Die Pfadilager gehören zu den J+S Lagern in der Kategorie Lagersport/ Trekking. Die Bedingungen für ein solches Lager sind eine Dauer von mindestens drei Tagen, mit einem anerkannten J+S Lagerleiter und einem anerkannten J+S Leiter, sowie mindestens 12 Teilnehmer. Im Lager selbst muss jeder Tag vier Stunden betreute Sport- und Lageraktivität beinhalten, davon mindestens zwei Stunden Sport. 

Organigramm